Drucken

trio /// arsis

Veranstaltung

Titel:
trio /// arsis
Wann:
Sonntag, 29.09.2019, 19:00 Uhr
Wo:
katholische Kirche Richterswil - Richterswil, Zürich
Kategorie:
Konzerte

Programm Information

trio arsis1trio arsis2

all‘ongarese

Unter dem Titel „all’ongarese“ spielt das trio /// arsis bekannte und unbekannte Werke, denen eines gemeinsam ist: Sie leben vom Puls der östlichen Volkslieder.

Die Ungarischen Tänze liegen bereits von Brahms selber für verschiedene Besetzungen vor und es gehört zur Tradition der volkstümlichen Musik, dass Melodie und (instrumentaler) Klang nicht unwiderruflich aneinandergebunden sind.

Für das trio /// arsis wurden die Tänze vom Komponisten Duri Collenberg arrangiert. Mit den drei kurzen Sätzen von Enescu, Kodály und Rozsa kommen drei Komponisten zur Aufführung, deren osteuropäischen Wurzeln sich auch in ihrer Musik niederschlägt: Das Morgenständchen von Enescu (Aubade) endet mit der rumänischen Nationalhymne in der Bratschenstimme. Kodály war in der Volksliedforschung tätig. In seinem Intermezzo finden sich zahlreiche Anklänge an ungarische Volkslieder. Rozsa notierte unentwegt die Melodien ungarischer Volkslieder und liess sich in seinem Schaffen von deren Ausdruck und Rhythmus beeinflussen.

Franz Krommer war zweiter Nachfolger von W.A. Mozart am Kaiserhof in Wien. Mit seinem Streichtrio verlangt er den Musikerinnen höchste Virtuosität ab.


Veranstaltungsort

Standort:
katholische Kirche Richterswil
Straße:
Erlenstrasse
Postleitzahl:
8805
Stadt:
Richterswil
Kanton:
Zürich
Land:
Switzerland